Fit für die Zukunft

Manche Menschen haben es nie geschafft, beruflich Fuß zu fassen oder den Anschluss ans Arbeitsleben schon länger verloren. Mit dem Programm „Fit für die Zukunft“, das vom Jobcenter und dem Europäischen Sozialfond ESF finanziert wird, unterstützt die bbv Akademie arbeitslose Menschen dabei, sich neue berufliche Perspektiven zu erarbeiten.

Mit dem Programm “Fit für die Zukunft” (wieder) beruflich Fuß fassen

Innerhalb von neun Monaten durchlaufen die Teilnehmer ein aus mehreren Stufen bestehendes Programm, in dem sie sich intensiv auf eine Berufstätigkeit vorbereiten. Zweimal jährlich starten die Kurse mit jeweils 13 Plätzen.

Das Programm ist auf den Bedarf der Teilnehmer ausgerichtet. In der Anfangsphase findet zunächst Unterricht zur Förderung der Kompetenzerweiterung statt. Dabei geht es um soziale Kompetenzen, aber auch um gesundheitsfördernde Maßnahmen und lebenspraktische Trainings. Nach der Einführungsphase lernen die Teilnehmer je zwei Wochen lang zwei verschiedene Berufsfelder kennen. Nach dieser Orientierungsphase absolvieren sie dann eine viermonatige Praxisphase, in der sie die Gelegenheit haben, intensiv ein Berufsfeld zu erproben. Je nach Neigung können die Teilnehmer ihre berufspraktischen Erfahrungen in metallverarbeitenden oder in elektrotechnischen Berufen, im Lager, in der Gastronomie oder im kaufmännischen Bereich sammeln. Um den letzten Schritt in die Arbeitswelt zu ebnen, wird in den letzten 2 Monaten ein externes Betriebspraktikum angestrebt.

Fit für die Zukunft – FfdZ 2019

bbv
Bildung Beruf Vorsprung

Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

bbv Akademie GmbH
Robert-Bosch-Straße 3
79539 Lörrach

07621/9242-10
info@bbv-akademie.com