Schaltanlagenbau

In dieser sechsmonatigen Weiterbildung lernen Sie Schaltanlagen zu installieren. Sie konstruieren und verdrahten Verteilungsgeräte und Steueranlagen. Sie lernen das Messen und Prüfen elektrischer Schaltanlagen und Baugruppen und nehmen diese in Betrieb. Zu den Aufgaben von Schaltanlagenbauern zählt zudem die Wartung und Instandhaltung elektrischer Schaltanlagen sowie das Beseitigen von Fehlern.

Ausbildungsinhalte:
  • Modul 1: Fachspezifische Theorie (Allgemeine Grundlagen, Einordnung der elektr. Bauteile und Aufbau, Umgang mit Werkzeugen, Aufbau einer Schalttafel, Verdrahtung einer Schalttafel nach DIN VDE, Prüfen von Schaltschränken nach DIN VDE)
  • Modul 2: Fachgerechter Umgang und Anwendung der Werkzeuge, und Materialien, Arbeiten nach Montageplänen und Zeichnungen
  • Modul 3: Einsatz und Verarbeitung von Kabeln im Schaltschrankbau, Bestückung und Positionierung der elektrischen Bauteile auf einer Schalttafel gemäß DIN VDE 0100
  • Modul 4: Montage und Verdrahtung von elektrischen Komponenten
  • Modul 5: Arbeiten nach Schaltplänen
  • Modul 6: Inbetriebnahmeund Überprüfung von Schaltschränken, Fehlersuche an einer Schalttafel, Bewerbungstraining

Ausbildungsverlauf:
Die Weiterbildungen starten jeweils im März, Juli und Oktober

Abschluss:
Zertifikat der bbv Akademie

Voraussetzungen:
Mindestens Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Berufsabschluss, ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, handwerkliches Geschick

Förderung:
Förderung ist über einen Bildungsgutschein durch die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter sowie über die Rentenkasse oder weitere öffentliche Träger möglich.

Alle Infos auf einem Blick und zum Ausdrucken

bbv
Bildung Beruf Vorsprung

Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

bbv Akademie GmbH
Robert-Bosch-Straße 3
79539 Lörrach

07621/9242-10
info@bbv-akademie.com