CNC-Fachkraft

Die Weiterbildung zur CNC Fachkraft ist auf den zunehmenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften am Arbeitsmarkt ausgerichtet. CNC Maschinen sind Werkzeugmaschinen, mit denen man Werkstücke mit hoher Präzision auch für komplexe Formen automatisch herstellen kann. Die Maschinen müssen für die Herstellung der jeweiligen Werkstücke programmiert werden.

In der bbv Akademie lernen Sie die CNC-Programmierung unter anderem an einer Universal-Fräsmaschine mit 5-Achs-Bearbeitungszentrum – eine hochwertige Maschine der neuesten Generation. Profitieren Sie von dem hohen Fachwissen unserer Ausbilder, die Ihnen den neuesten Stand der Technik vermitteln.

Ausbildungsinhalte:
  • Modul 1: Fachkunde Theorie
  • Modul 2: Keller Software
  • Modul 3: Drehen 1 Heidenhain
  • Modul 4: Drehen 2 Siemens
  • Modul 5: Fräsen 1 Siemens
  • Modul 6: Fräsen 2 Heidenhain

Ausbildungsverlauf:
Die Weiterbildungen starten im März, Juli und im Oktober. Die Dauer der Weiterbildung beträgt 6 Monate und findet Vollzeit statt.

Abschluss:
IHK-Zertifikat CNC-Fachkraft, Zertifikat der bbv Akademie (Prüfung durch die IHK Hochrhein-Bodensee)

Voraussetzungen:
Gute Deutschkenntnisse und Vorkenntnisse im Metallbereich sollten vorhanden sein.

Förderung:
Förderung ist über einen Bildungsgutschein durch die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter sowie über die Rentenkasse oder weitere öffentliche Träger möglich

Alle Infos nochmal auf einen Blick und zum Ausdrucken

bbv
Bildung Beruf Vorsprung

Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

bbv Akademie GmbH
Robert-Bosch-Straße 3
79539 Lörrach

07621/9242-10
info@bbv-akademie.com