Weiterbildung

Die bbv Akademie bietet ein breites Spektrum an Weiterbildungskursen in den Fachbereichen Metallberufe, Elektroberufe, Lager und Logistik, Kaufmännische Berufe und Gastronomie sowie in weiteren technischen Bereichen an. Theorie und Praxis der Weiterbildung finden in den Räumen der bbv Akademie statt. Es werden Kurse in Vollzeit und berufsbegleitende Kurse durchgeführt.
Für die angebotenen Umschulungen bestehen finanzielle Förderungsmöglichkeiten.

Weiterbildungsangebote in Vollzeit

Schweißer/-in MAG CrNi

Weiterbildung Schweißer/-in MAG CrNi
Die Weiterbildung Schweißen MAG CrNi ist auf den zunehmenden Bedarf im Schweißverfahren MAG mit Edelstahlmaterialien ausgerichtet. In mehreren Modulen erlernen die Teilnehmer /-innen unterschiedliche Schweißnähte (Kehlnaht, Stumpfnaht, Rohr). Jedes Modul wird mit einer TÜV- Prüfung abgeschlossen, wodurch die Berechtigung erworben wird, diese auch beruflich anzuwenden. Aufeinander aufgebaute Module haben zum Ziel, dem/der Teilnehmer/-innen umfassend zum geprüften Schweißer MAG CrNi zu qualifizieren.
Dauer der Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Schweißer/-in MAG CrNi

jetzt anmelden

Schweißer/-in WIG CrNi

Weiterbildung Schweißer/-in WIG CrNi
Die Weiterbildung Schweißen WIG CrNi ist auf den zunehmenden Bedarf im Schweißverfahren WIG mit Edelstahlmaterialien ausgerichtet. In mehreren Modulen erlernen die Teilnehmer /-innen unterschiedliche Schweißnähte (Kehlnaht, Stumpfnaht, Rohr). Jedes Modul wird mit einer TÜV- Prüfung abgeschlossen, wodurch die Berechtigung erworben wird, diese auch beruflich anzuwenden. Aufeinander aufgebaute Module haben zum Ziel, dem/der Teilnehmer/-innen umfassend zum geprüften Schweißer WIG CrNi zu qualifizieren.
Dauer der Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Schweißer/-in WIG CrNi

jetzt anmelden

Schweißer/-in WIG-MAG-Stahl

Weiterbildung Schweißer/-in WIG-MAG-Stahl
Die Weiterbildung Schweißen WIG –MAG-Stahl ist aufgeteilt in mehrere Module. Die Teilnehmer /- innen erlernen unterschiedliche Schweißnähte (Kehlnaht, Stumpfnaht, Rohr). Jedes Modul wird mit einer TÜV-Prüfung abgeschlossen, wodurch die Berechtigung erworben wird, diese auch beruflich anzuwenden. Aufeinander aufgebaute Module haben zum Ziel, dem/der Teilnehmer/-innen umfassend zum geprüften Schweißer nach EN 287-Teil 1 zu qualifizieren.
Dauer der Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Schweißer/-in WIG-MAG-Stahl

jetzt anmelden

Schweißen

Weiterbildung Schweißen
Die Weiterbildung Schweißen ist modular aufgebaut. So können die Teilnehmer/-innen ein bestimmtes Schweißverfahren in Bezug auf Techniken und Werkstoffe erlernen. Erst nach erfolgreich absolvierter Prüfung durch den TÜV ist man berechtigt, dieses Schweißverfahren beruflich anzuwenden. Diese Weiterbildung ist an Personen gerichtet, welche eine erloschene Prüfbescheinigung haben und diese wieder aktivieren wollen. Ebenso auch an Personen die das Schweißen privat nutzen.
Dauer der Weiterbildung: 1 Woche (52 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Schweißen

jetzt anmelden


CNC-Fachkraft

Weiterbildung CNC-Fachkraft
Die CNC-Fachkraft erarbeitet die Grundlagen der Programmerstellung und der Fertigung von Werkstücken auf CNC-Maschinen (Drehen und Fräsen). Die Weiterbildung ist an verschiedenen Steuerungstypen möglich: Heidenhain TC 60 / Siemens ShopMill und ShopTurn / Gildemeister EPL 2.
Dauer des Kurses in Vollzeit: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
CNC-Fachkraft

jetzt anmelden

Pneumatik mit Elektropneumatik

Weiterbildung Pneumatik mit Elektropneumatik
Im Pneumatik-Kurs werden die Grundlagen der Pneumatik vermittelt. Der Kurs umfasst den Aufbau von Schaltungen nach Zeichnung sowie die Grundlagen der logischen Verknüpfungen(LOGO!Soft). Dieser Kurs dient auch der Prüfungsvorbereitung Teil 1.
Dauer der Weiterbildung: 10 Tage (86 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Pneumatik mit Elektropneumatik

jetzt anmelden


Weiterbildung Metall - IM Ausbildungsmodul 1 -

Weiterbildung Metall – IM Ausbildungsmodul 1 –
In dieser Weiterbildung werden Grundkenntnisse zur Herstellung einfacher Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen erlernt. Mit diesen Kenntnissen können Maschinen eingerichtet und Zuarbeiten ausgeführt werden. Überwachen und optimieren von Fertigungsprozessen gehören ebenso dazu wie das Übernehmen einfacher Reparatur- und Wartungsaufgaben.
Dauer Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Weiterbildung Metall – IM Ausbildungsmodul 1 -

jetzt anmelden

Weiterbildung Metall - IM Ausbildungsmodul 2 -

Weiterbildung Metall – IM Ausbildungsmodul 2 –
In dieser Weiterbildung werden die Grundlagen der Programmerstellung und der Fertigung von Werkstücken auf CNC-Maschinen (Drehen und Fräsen) vermittelt. Die Ausbildung wird an folgenden Steuerungstypen durchgeführt: Heidenhain TNC 60/TNC 240 Siemens 840 D ShopMil und Shop Turn / Gildemeister EPL 2.
Dauer Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Weiterbildung Metall – IM Ausbildungsmodul 2 -

jetzt anmelden


Prüfungsvorbereitung Metallberufe Pneumatik und Elektro-Pneumatik - Training für Auszubildende -

Prüfungsvorbereitung Metallberufe Pneumatik und Elektro-Pneumatik – Training für Auszubildende –

Dieses Seminar wird über die IHK Hochrhein-Bodensee in Zusammenarbeit mit der bbv Akademie gGmbH angeboten.
Durch die Neuordnung der industriellen Metallberufe müssen die Auszubildenden nach 18 Monaten ihren ersten Teil der gestreckten Abschlussprüfung durchführen. Insbesondere die Prüflinge, die als Industriemechaniker ausgebildet werden, müssen ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Pneumatik oder Elektro-Pneumatik unter Beweis stellen. Nach dem Training sind die Teilnehmer in der Lage, grundlegende Steuerungen eigenverantwortlich aufzubauen, eine Steuerung in Betrieb zu nehmen und notwendige Stellungsaufgaben durchzuführen.
Termin: 04. – 15. Februar 2019 die Anmeldung erfolgt über die IHK Hochrhein-Bodensee

Weitere Informationen zum Seminar
Prüfungsvorbereitung Metallberufe

der nächste Termin steht noch nicht fest


Elektrofachkraft

Weiterbildung Elektrofachkraft in der Industrie
Die Weiterbildung Elektrofachkraft umfasst aufeinander aufbauende Module und qualifiziert in den Bereichen Inbetriebnahme, Montage, Instandhaltung und Wartung von elektrischen Anlagen und Geräten. Die erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung berechtigt dazu, Elektroarbeiten in Unternehmen durchzuführen und als Elektrofachkraft eingesetzt zu werden.
Dauer Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Elektrofachkraft in der Industrie

jetzt anmelden

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Weiterbildung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
Die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten führt bestimmte elektrische Schalt- und Montagearbeiten fachgerecht und sicher aus. In der Regel ist sie in Handwerks- und Industriebetrieben beschäftigt, in denen elektrische Anlagen und Betriebsmittel eingesetzt werden. Festgelegte Tätigkeiten sind: Gleichartige, sich wiederholende Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln, die vom Unternehmer betriebsspezifisch schriftlich zu definieren sind.
Dauer der Weiterbildung: 9 Tage in Vollzeit (80 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

jetzt anmelden

Elektrotechnisch unterwiesene Person

Weiterbildung Elektrotechnisch unterwiesene Person
Eine elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) wurde durch eine Elektrofachkraft bezüglich der ihr übertragenen Aufgaben unterrichtet und über mögliche Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten informiert. Da in vielen Betrieben nicht ständig eine Elektrofachkraft zur Verfügung steht, kann die elektrotechnisch unterwiesene Person einfache Wartungsarbeiten und Prüfarbeiten durchführen.
Dauer Weiterbildung: 2 Tage in Vollzeit (16 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Elektrotechnisch unterwiesene Person

jetzt anmelden

Schaltanlagenbau

Weiterbildung Schaltanlagenbau
Ziel der Weiterbildung ist die Vermittlung von Kenntnissen im Schaltanlagenbau und in der Maschineninstallation.
Schaltschrankverdrahter installieren und verdrahten Schaltschränke nach Plan. Konstruieren und verdrahten Verteilungsgeräte und Steueranlagen. Zu den regelmäßigen Routineaufgaben gehören Messungen, die zur Instandhaltung elektrischer Anlagen dienen.
Dauer der Weiterbildung: 26 Wochen (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Schaltanlagenbau

jetzt anmelden


Flurförderscheinausbildung

Weiterbildung Flurförderscheinausbildung
Gut ausgebildete Gabelstaplerfahrer/-innen sind in der Lage effizient und sicher zu arbeiten. Sie erkennen Gefahren und gehen fachgerecht mit dem Stapler sowie mit dem Lagergut um. Gemäß Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften ist vorgeschrieben, dass nur ausgebildete Fahrer/-innen mit entsprechendem Nachweis einzusetzen sind. Betriebe mit Flurförderzeug müssen daher die Ausbildung mit einem Flurförderschein nachweisen.
Dauer der Weiterbildung: 1 Woche (42 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Flurförderscheinausbildung

jetzt anmelden

Flurförderschein (jährliche Unterweisung)

Flurförderschein (jährliche Unterweisung)
Gemäß Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften ist vorgeschrieben, einmal jährlich eine Sicherheitsunterweisung für ausgebildete Staplerfahrer/innen durchzuführen.
Dauer der Unterweisung: 1,5 Stunden / 2 Unterrichtseinheiten

Weitere Informationen zu
Flurförderschein (jährliche Unterweisung)

jetzt anmelden

Kranführer/-in

Weiterbildung Kranführer/-in
Gut ausgebildete Kranführer/-innen sind in der Lage effizient und sicher zu arbeiten. Sie erkennen Gefahren und gehen fachgerecht mit dem Kran sowie mit den Gütern um. Gemäß Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften ist vorgeschrieben, dass nur ausgebildete Kranführer/-innen mit entsprechendem Nachweis einzusetzen sind. Betriebe mit Kranen müssen daher die Ausbildung mit einem Kran nachweisen.
Dauer der Weiterbildung: 3 Tage (30 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Kranführer/-in

jetzt anmelden

Kran (jährliche Unterweisung)

Kran (jährliche Unterweisung)
Gemäß Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften ist vorgeschrieben, einmal jährlich eine Sicherheitsunterweisung für ausgebildete Kranfahrer/innen durchzuführen.
Dauer der Unterweisung: 1,5 Stunden / 2 Unterrichtseinheiten

Weitere Information zu
Kran (jährliche Unterweisung)

jetzt anmelden


Fit für Gastro

Weiterbildung Fit für Gastro
Die Fortbildung “Fit für Gastro” bietet die Möglichkeit, Qualifikationen im Bereich der Küche zu erwerben und zu verbessern. Das Angebot richtet sich an Menschen die grundlegende Kompetenzen im Gastrobereich erwerben möchten. “Fit für Gastro“ ist aber auch für Fachkräfte konzipiert, die schon länger nicht mehr in ihrem Beruf gearbeitet haben und sich gerne auf den aktuellen Stand von Verfahren und technischer Ausstattung bringen möchten. Die fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten werden in einer EU-zertifizierten Großküche in der bbv Akademie praxisnah erworben.
Dauer Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Fit für Gastro

jetzt anmelden

Fit für Hauswirtschaft

Weiterbildung Fit für Hauswirtschaft
Die Fortbildung “Fit für Hauswirtschaft” bietet die Möglichkeit, Qualifikationen im Bereich der Hauswirtschaft zu erwerben und zu verbessern. Das Angebot richtet sich an Menschen die grundlegende Kompetenzen im Hauswirtschaftsbereich erwerben möchten. “Fit für Hauswirtschaft“ ist aber auch für Fachkräfte konzipiert, die schon länger nicht mehr in ihrem Beruf gearbeitet haben und sich gerne auf den aktuellen Stand von Verfahren und technischer Ausstattung bringen möchten.
Dauer der Weiterbildung: 6 Monate / 1352 Unterrichtseinheiten

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Fit für Hauswirtschaft

jetzt anmelden


Weiterbildung Elektrotechnik

Weiterbildung Elektrotechnik
Das Berufsfeld der Elektrotechnik unterliegt auf Grund seiner Vielseitigkeit einem steten Wandel, daher sind Weiterbildungen unumgänglich. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Weiterbildungen für Elektrofachkräfte als auch für ungelernte Kräfte an. Vertiefungsangebote im jeweiligen Modul und Kombination mit weiteren Modulen möglich.
Dauer der Weiterbildung: 1 Monat (Vollzeit) pro Modul / max. 26 Wochen / Gesamt 104 Unterrichtseinheiten

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Elektrotechnik

jetzt anmelden

Haustechniker/-in

Weiterbildung Haustechniker/-in
Der Kurs Haustechnik umfasst die Wartung, Instandsetzung, Reinigung und Pflege von Gebäuden, Außenanlagen und haustechnischen Einrichtungen. Dazu gehört auch die Terminplanung, die Auftragsvergabe an Fremdfirmen, das Ablesen von Verbrauchswerten sowie die Betreuung von Immobilien.
Haustechniker/-in
Dauer der Weiterbildung: 6 Monate (1.352 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Haustechniker/-in

jetzt anmelden

Berufsbegleitende Weiterbildungsangebote

Maschinen- und Anlagenführer/-in (WeGebAU)

Weiterbildung Maschinen- und Anlagenführer/-in (WeGebAU)
Der Kurs Maschinen- und Anlagenführer/-in mit Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik ist als Teilzeit WeGebAU konzipiert. Maschinen- und Anlagenführer/-innen richten Fertigungsmaschinen und anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen um und halten sie instand. Maschinen- und Anlagenführer/-innen arbeiten in industriellen Produktionsbetrieben.
Dauer der Weiterbildung: 1 Jahr (800 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Maschinen- und Anlagenführer/-in (WeGebAU)

jetzt anmelden

Schweißer/-in Kompaktkurs (berufsbegleitend)

Weiterbildung Schweißer/-in Kompaktkurs (berufsbegleitend)
Die Weiterbildung Schweißen ist aufgeteilt in mehrere Module. Die Teilnehmer /-innen erlernen unterschiedliche Schweißnähte (Kehlnaht, Stumpfnaht, Rohr). Jedes Modul wird mit einer TÜV- Prüfung abgeschlossen, wodurch die Berechtigung erworben wird, diese auch beruflich anzuwenden. Aufeinander aufgebaute Module haben zum Ziel, dem/der Teilnehmer/-innen umfassend zum geprüften Schweißer nach EN 287-Teil 1 zu qualifizieren.
Dauer der Weiterbildung: 6 Monate (208 Unterrichtseinheiten)

Weitere Informationen zur Weiterbildung
Schweißer/-in Kompaktkurs (berufsbegleitend)

jetzt anmelden


Förderung der Weiterbildung

Für die von der bbv Akademie angebotenen Weiterbildungskurse bestehen finanzielle Förderungsmöglichkeiten durch öffentliche Träger. Arbeitsuchende oder Arbeitnehmer/-innen, denen Arbeitslosigkeit bevorsteht, können in Rücksprache mit der zuständigen Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter eine Übernahme der Kurskosten beantragen. Je nach Situation können die Kosten auch vom zuständigen Rentenversicherungsträger, der Berufsgenossenschaft oder vom Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BfD) übernommen werden. Die tatsächliche Förderung wird im Einzelfall durch die Träger geprüft und entschieden.

bbv
Bildung Beruf Vorsprung

Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

bbv Akademie gGmbH
Robert-Bosch-Straße 3
79539 Lörrach

07621/9242-10
info@bbv-akademie.com